Startseite | Gemeindebriefe | Linkliste | Impressum | Kontakt

01.09.12 18:10 Alter: 6 Jahre

Konfirmandenfreizeit 2012

Ist das Wasser kalt!“ stöhnte einer der Konfirmanden. Das war auch nicht anders zu erwarten, wenn man Anfang Mai im See schwimmen geht. Aber die Sonne war so verlockend warm gewe- sen, dass einige ihre Badehosen heraus- geholt hatten. 20 Konfirmanden waren mit Pastor Janssen und einer großen Schar an Mitarbeitern in die Jugend- herberge nach Lingen gefahren. Neben der Jugendherberge liegt ein See, der an warmen Tagen zum Schwimmen einlädt.
„Was haben wir für Vorbilder? Wonach richten wir unser Leben aus?“ fragten sich die Konfirmanden während der drei Tage in Lingen. Es gibt ja gute und schlechte Vorbilder. An diesem Punkt wurde in kleinen Gruppen intensiv diskutiert.„Manchmal tut mir auch eine Maske ganz gut, hinter der ich mich verstecken kann. Es muss ja nicht jeder gleich sehen, wie mir zumute ist“, meinte eine Konfirmandin.